© 2016 – 2022 Hotellerie Nachrichten hotellerie.co.at
Gastro

Der „Wein des Monats“

Die Rubrik „Wein des Monats“ ist seit vielen Jahren ein höchst erfolgreicher Bestandteil unserer Fachzeitschrift Gastronomie-Report. Seit einiger Zeit kommen auch die Leserinnen und Leser der Gastro-News in den Genuss dieser Weinempfehlung von Profis für Profis. Unser aktueller Tipp kommt aus Spanien – der 2018 Rueda Verdejo „Sapientia“ (13 % vol.) DOP, kbA (kontrollierter biologischer Anbau) vom Weingut El Lagar de Moha in Rueda.

Das Weingut/Lage:
In den Familien der Inhaber Angeles Ortega und Alberto Moro wurde über Generationen Wein produziert. Diese Tradition und Leidenschaft hat das Ehepaar wiederbelebt und ein kleines aber feines Weingut mit 14 Hektar in Rueda, im nordwestlichen Spanien gelegen, gegründet, das von Beginn an biologisch bewirtschaftet wurde. Rueda bedeutet übersetzt auch Rad. Deshalb ziert das Etikett eine sehr schöne Grafik von einem alten Hochrad. Der Weinname „Sapientia“ hat lateinischen Ursprung und bedeutet Weisheit. In diesem Wein liegt also nicht nur Wahrheit, sondern sogar Weisheit!

Wein-Anbau/-Ausbau:
Die Trauben wurden per Hand gelesen und in Edelstahltanks vergoren.

Weinbeschreibung/Verkostungsnotiz:
Der Wein hat eine helle Farbe mit grünlichen Reflexen. Der Wein duftet nach exotischen Früchten, vor allem nach Papaya, Ananas und Zitronenblüte. Die frische Frucht wird durch zarten Schmelz und feine Salzigkeit komplettiert. Ein sehr animierender Weißwein, der sowohl für sich als auch als Speisenbegleiter glänzt. Die ideale Trinktemperatur liegt bei 10 – 12°C.

Speiseempfehlung/Serviervorschlag:
Aufgrund seiner Frucht und Mineralität passt dieser Wein besonders zu Meeresfrüchten, leichten Fischgerichten oder gegartem Gemüse.

Fazit:
Ein phantastischer Biowein aus einer der kühleren Regionen Spaniens.

Aufgepasst: Von diesem Wein trinkt man gerne mal ein Glas mehr, als man eigentlich wollte!

Bezugsquelle:
Linke Weinhandelsges. mbH
[email protected]
www.linke-weine.de

Gastropreis:
0,75 l-Fl. 6,60 € zzgl. MwSt.

Dazu unsere Glasempfehlung: Weißweinkelch aus der Top-Serie EXPERIENCE von Stölzle Lausitz; erhältlich im guten Fachhandel oder unter www.stoelzle-lausitz.com

Der Beitrag Der „Wein des Monats“ erschien zuerst auf Gastronomie-Report.

Related posts

Der leuchtende Weinkühler, der Musik macht!

Experten empfehlen: Achten sie jetzt auf die Herkunft der Eier

Markeagent-Umfrage: Wiener Schnitzel schlägt Sachertorte

Leave a Comment