© 2016 – 2022 Hotellerie Nachrichten hotellerie.co.at
Gastro

Tolle Idee: JRS CHEF’S ROULETTE der Spitzenküche

Das dürfte der originellste Gourmetevent des Jahres werden, geheimnisvoll und genussvoll: Mehr als 25 Spitzenköche aus Österreich, Deutschland und der Schweiz wechseln am 9. Oktober für nur einen Abend ihr Restaurant. Wer wo kocht, wird durch Los entschieden und bleibt bis zu den ersten Gängen ein Geheimnis.

Hinter der tollen Aktion stecken die Jeunes Restaurateurs (JRE). Mehr als 25 Spitzenköche aus den Reihen der Vereinigung, allesamt vielfach ausgezeichnet, machen beim Chef’s Roulette mit und tauschen an diesem einen Abend einfach ihr Lokal. Die Gäste buchen vorab, ohne zu wissen, wer tatsächlich am Herd steht – ein Spitzenkoch ist es in jedem Fall.

Mit dabei sind im dritten Jahr des CHEF’S ROULETTE neben Österreichs Elite auch Deutschlands Sternekoch und JRE-Präsident Alexander Huber (Huberwirt, Pleiskirchen) sowie erstmals auch drei Schweizer Jeunes Restaurateurs: Daniel Lehmann mit dem Moosegg in Emmenmatt, Silvia Manser mit dem Restaurant Truube in Gais und Heribert Dietrich mit dem Gasthaus Höhwald in Klosters.

Die Gäste dürfen sich zum Preis von 135 Euro auf ein kreatives 5-Gang-Menü inkl. Aperitif, Weinbegleitung, Wasser und Kaffee freuen. Eine Tischreservierung ist nur möglich, wenn vorab ein Ticket in dem jeweiligen Restaurant gekauft wird.

Die einzelnen Gänge werden von den angereisten Gastköchen zum einen aus mitgebrachten Produktspezialitäten ihrer Heimat kreiert, zum anderen aus Zutaten, wie sie für das Gastgeber-Restaurant typisch sind.

Gerade dieser neue Blickwinkel von außen garantiert auch für Stammgäste so manchen verblüffenden Teller. Abgerundet wird dieses fantastische Erlebnis für genussbegeisterte Gäste durch eine entsprechend spannende Weinbegleitung, wobei in einzelnen Restaurants auch Winzer persönlich anwesend sein werden.

Tolle Idee, die doch zum Nachahmen einlädt!  ?

Weitere Infos: www.jre.at und www.jre.eu

Der Beitrag Tolle Idee: JRS CHEF’S ROULETTE der Spitzenküche erschien zuerst auf Gastronomie-Report.

Related posts

Starbucks kooperiert mit Too Good To Go

Neuer Lusini-Online-Shop

Draußen ist das neue Drinnen

Leave a Comment