© 2016 – 2022 Hotellerie Nachrichten hotellerie.co.at
Gastro

Herbstliche Empfehlungen: 5 Lokale zum Pilze-Schlemmen

Die Tage werden kürzer, der Regen nimmt zu. Dass das Ende des Sommers auch gute Seiten hat, zeigt uns jährlich die Pilzsaison. Wo man die herbstliche Köstlichkeit in Wien am besten genießen kann, zeigt unser heutiges kulinarisches Erlebnis.

Neustiftgasse 16, 1070 Wien
Di bis Sa: 17:00 – 24:00 Uhr
Tel.: +43 1 526 9448
Jetzt ansehen

Gastwirtschaft im Durchhaus

Alljährlich werden in der Gastwirtschaft im Durchhaus allerlei Pilzschmankerl aufgetischt. Klassisch-wienerisch kann man hier Eierschwammerlgulasch mit Kräuter- Serviettenknödel, gebackene Steinpilze (nach Verfügbarkeit) oder kross gebratenen Zander mit Steinpilznudeln genießen. Ein Highlight sind außerdem die gebackenen Wiener Bio-Auternpilze von Hut und Stiel mit eingelegtem Gemüse und Sauce Tartar.

Lazarettgasse 6, 1090 Wien
Mo bis Fr: 10:00 – 21:00, So: 10:00 – 15:00
Tel.: +43 1 405 8363
Jetzt ansehen

Zur goldenen Kugel

Inhaber Christian Berger verschreibt sich mit seinem Restaurant der kreativen Wiener Küche. Pilze dürfen bei den saisonalen Gerichten natürlich nicht fehlen. Angeboten werden Steinpilz-Eierschwammerlsuppe mit knusprigem Grammel-Pesto-Brot, „Frische cremige Nudeln“ mit kleinen gebratenen Eierschwammerln, Thymian, Steinpilz- und Parmesanhobeln oder Kalbsleber im Ganzen gebraten auf Steinpilzrisotto, mit gebratener Avocado und grünen Pfefferkörnern.

Dornbacher Straße 123, 1170 Wien
Mi bis Do: 18:00 – 21:300, Fr bis So: 11:30 – 21:30
Tel.: +43 1 480 122 8
Jetzt ansehen

Pichlmaiers zum Herkner

Auch im Pichlmaiers zum Herkner ist die Pilzsaison offiziell eröffnet. Neben schmackhaften Gerichten wie den gerösteten Eierschwammerln mit Stunden Ei und Petersilie oder den hausgemachten Teigtaschen mit Steinpilzen, Frischkäse und Lauch kreiert Chefkoch Roman Artner rund um das herbstliche Gut spezielle kulinarische Events wie den „Pilztanz“ oder den „Herbstlichen Steinpilz- und Parasolabend“.

Ungargasse 63, 1030 Wien
Mo bis Fr: 17:30 – 22:00
Tel.: +43 1 713 178 1
Jetzt ansehen

Gasthaus Seidl

Von einer hauseigenen Bio-Schwammerl-Zuchtstätte bezieht Familie Seidl die Produkte für ihre Schwammerlgerichte. Rund 15 Meter unter dem Gasthaus wachsen Kräuter-, Austern- und Flamingoseitlinge und warten darauf, zu köstlichen Gerichten verarbeitet zu werden. Was nicht auf den Gasthaustellern landet wird für die Gäste zum Mitnehmen eigelegt oder zu Sugos verarbeitet. Die herbstliche Speisekarte watet außerdem mit einem Beef Tatar mit Eierschwammerln und Liebstöcklmayonnaise und einer geschmorten Bio-Kalbsschulter auf Erdäpfel-Spinatgemüse & Eierschwammerln auf.

Stumpergasse 61, 1060 Wien
Mo bis Sa: 11:30 – 23:00
Tel.: +43 1 595 31 66
Jetzt ansehen

Gasthaus Zum Wohl

Auch im „Gasthaus, das alle vertragen“ in der Stumpergasse erfreut man sich an den Schätzen der Natur. Das Waldpilzgulasch mit frischer Petersilie und Nockerln gehört zu den beliebten Klassikern des Restaurants. Nach Saison und Verfügbarkeit werden außerdem Eierschwammerlgerichte oder gebackene sowie gebratene Steinpilze angeboten.

 

 

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Der Beitrag Herbstliche Empfehlungen: 5 Lokale zum Pilze-Schlemmen erschien zuerst auf Gastro News .wien.

Related posts

Ausgezeichneter Gin

INTERNORGA im Juni

Kampf um Ostern

Leave a Comment