Erhitzte Gemüter bei „Ibiza“-Befragung

Die Schredderaffäre ist am Mittwoch in den „Ibiza“-U-Ausschuss zurückgekehrt und hat dieses Mal ordentlich Staub aufgewirbelt. Denn die Staatsanwaltschaft (StA) Wien dürfte Ermittlungen gegen die Auskunftsperson eingeleitet haben. Selbst das Kanzleramt meldete sich schriftlich zu Wort – wenige Minuten vor der emotional geführten Befragung.

Eine Million Pfizer-Dosen mehr vor Sommer

Die Hersteller Biontech und Pfizer wollen bis Ende Juni zusätzlich 50 Millionen Dosen CoV-Impfstoff an die EU-Staaten liefern. Das teilte EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen am Mittwoch in Brüssel mit. Es handle sich um eine Lieferung, die aus dem vierten Quartal vorgezogen werde. Für Österreich bedeutet das eine Million zusätzlicher Dosen im zweiten Quartal.