Trauerfeier in Windsor mit Prinz Harry

Die Trauerfeier für den am Freitag verstorbenen Prinz Philip wird am 17. April stattfinden. Das gab der Buckingham-Palast am Samstag bekannt – ohne Prozession, dafür in Anwesenheit von Prinz Harry. Britische Medien spekulieren bereits, dass die Königsfamilie die Gelegenheit für eine Aussöhnung nützen könnte.

Queen und Briten trauern um Prinz Philip

Wenige Wochen vor seinem 100. Geburtstag ist Prinz Philip, der Ehemann von Königin Elizabeth II., gestorben. Sein Tod löste weltweit Trauerbekundungen aus. Die Queen und viele Britinnen und Briten zeigten sich tief berührt. Viele würdigten die Verdienste jenes Mannes, der es als seine wichtigste Aufgabe sah, seiner Ehefrau bei der Ausübung ihres Amts als Monarchin… Queen und Briten trauern um Prinz Philip weiterlesen