Politappelle mit ungleicher Stoßrichtung

Das Nein der MAN-Belegschaft zu einer Übernahme durch Siegfried Wolf beschäftigt weiterhin die Politik. Der ÖVP-Wirtschaftsbund stellte sich klar gegen den von der SPÖ vorgebrachten Vorschlag einer Staatsbeteiligung. Die FPÖ schoss sich vor allem auf ÖVP-Arbeitsminister Martin Kocher ein. Der wiederum versicherte, weiter nach Lösungen zu suchen.