© 2016 – 2022 Hotellerie Nachrichten hotellerie.co.at
Gastro

Mag. Karlheinz Teubl, Mitglied der Geschäftsleitung VEGA Österreich, im GastroNews Interview

Die Erwin Müller Group, zu der auch die Marken VEGA und JOBELINE gehören ist Marktführer im Versandhandel für Gastronomiebedarf. Mag. Karlheinz Teubl ist Mitglied der Geschäftsleitung in Österreich. Wir haben ihn zum Gespräch getroffen.

GastroNews: VEGA bietet laufend neue und top-aktuelle Produktdesigns an bzw. hat immer sehr schnell die neuesten Gastro-Trends im Sortiment verfügbar. Wie bzw. wo entdecken Sie diese Trends?

Karlheinz Teubl: „Wir besuchen regelmäßig Trendmessen und betreiben natürlich auch intensive Marktforschung. Vor allem aber stehen wir permanent im Kontakt mit Gastronomen aus den verschiedensten Bereichen. Weil wir immer ein offenes Ohr haben, erfahren wir meist sehr schnell, was sich Gastronomen wünschen. Die auf diese Weise gewonnenen Erkenntnisse und Ideen werden von unseren Produktmanagern gesammelt, bewertet und schließlich mit ausgewählten Produzenten bzw. Lieferanten umgesetzt.“

GastroNews: Welche Trends kommen Ihrer Meinung nach in den nächsten Jahren auf die Gastronomie zu?

Karlheinz Teubl:„Jenseits aller Trends ist es zunächst wichtig, den eigenen Stil zu finden. Darauf aufbauend gilt es ein Konzept zu entwickeln, das diesen Stil konsequent auf allen Ebenen umsetzt. Das kann edel oder rustikal, urban oder retro oder auch ein Mix aus verschiedenen Stilrichtungen sein. Hauptsache, es entsteht eine Wohlfühlatmosphäre, in der sich Gäste gerne aufhalten. Ein Trend, der sich sicher fortsetzen wird, ist die Personalisierung: Das eigene Logo auf Berufskleidung, Tischwäsche, Tabletop-Produkten, Speisekarten etc. sorgt dafür, die Corporate Identity durchgängig umzusetzen und seine Gastronomie unverwechselbar zu machen.“

GastroNews: Was zeichnet VEGA als starken Partner der Gastronomie besonders aus?

Karlheinz Teubl:„VEGA versteht sich als Partner, der den Gastronomen dabei unterstützt, die Qualität seiner Angebote und seines Service sicherzustellen. Wir möchten ein verlässlicher Partner sein, der sowohl mit seinen Produkten als auch mit hervorragenden Service-Leistungen begeistert und immer wieder aufs Neue inspiriert. Weil wir bei VEGA immer darauf achten, dass Design und Funktion Hand in Hand gehen, schaffen wir echten Kundennutzen.“

GastroNews: Wo sehen Sie in den nächsten Jahren die Herausforderungen für erfolgreiche Gastronominnen und Gastronomen?

Karlheinz Teubl:„Gastronomen sollten zwar stets das Ohr am Trend der Zeit haben – und dabei aber nicht vergessen, ihren eigenen Stil, für den sie sich entschieden haben, konsequent umzusetzen. Eine große Herausforderung und Basis des Erfolgs wird es auch künftig sicherlich sein, gute Fachkräfte zu finden, Personalengpässe zu überbrücken und die Betriebsnachfolge gut und rechtzeitig zu planen und zu regeln.“

Wir danken für das Interview!

 

VEGA Gastronomiebedarf

T: 0820 – 40 00 03
E: [email protected]
W: www.vega-direct.com

 

© EM-Group

 

 

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!

Der Beitrag Mag. Karlheinz Teubl, Mitglied der Geschäftsleitung VEGA Österreich, im GastroNews Interview erschien zuerst auf Gastro News .wien.

Related posts

Hohe Bußgelder wegen Corona

INTERNORGA goes digital!

Trüffel: 5 Antworten vom Profi

Leave a Comment